Einlassgriffe

Einlassgriffe weisen die Form einer Muschel auf, werden aus Edelstahl gefertigt und befinden sich in erster Linie im Bad und in der Küche. In vielen Fällen sind die Einlassgriffe zusätzlich mit einem Schloss versehen. Sie erfüllen vielfältige praktische Funktionen. Einerseits muss eine leichte Bedienbarkeit gewährleistet sein, andererseits müssen die Einlassgriffe zusammen mit dem Möbelstück ein harmonisches Ganzes bilden.

Einlassgriff - Form, Farbe und Größe
In den allermeisten Fällen wird ein Einlassgriff in einem silberenen Farbton gehalten. Dies ist vor allem durch das Material bedingt, denn ein Einlassgriff wird in der Regel aus Edelstahl gefertigt. Dieses Material ist robust, lange haltbar und kann auch größere Beanspruchungen stand halten. Die Einlassgriffe werden fest in dem Möbelstück verankert. Sie ragen nicht aus dem Möbelstück heraus, sondern werden in eine Vertiefung eingesetzt. Diese Vertiefung wird so vorbereitet, dass der Einlassgriff aufgesetzt werden kann. Die Handhabung von einem Einlassgriff sollte für Jedermann möglich sein. Eine wichtige Funktion ist die Öffnung und das Schließen der Tür, an der sich der Einlassgriff befindet. Die Größe der Einlassgriffe richtet sich nach der Größe des Möbelstückes und dem Design.

Einlassgriff - für Bad und Küche
Die meisten Einlassgriffe finden sich an Bad- und Küchenmöbeln. Dies hat verschiedene Gründe. In erster Linie ist davon auszugehen, dass die Möbel für das Bad oder die Küche so konstruiert sind, dass ein anderer Griff eher stören würde. Außerdem muss im Bad und in der Küche uneingeschränkte Bewegungsfreiheit vorhanden sein. Dies wird mit einem nach innen gerichteten Griff eher möglich sein als mit einem nach außen gerichteten Griff. Nicht zuletzt fügen sich die Einlassgriffe harmonisch in das Gesamtbild der Bad- und Küchenmöbel ein.