Garderobenhaken

Garderobenhaken werden an der Wand befestigt und erfüllen nicht nur praktische, sondern auch dekorative Funktionen. Sie können unterschiedliche Größen aufweisen und werden aus unterschiedlichen Materialien gefertigt. Die Form der Garderobenhaken muss so ausgerichtet sein, dass sie eines oder mehrere Kleidungsstücke tragen können. Im Gegensatz zu einem Garderobenschrank, der fest verschlossen werden kann, handelt es sich bei den Garderobenhaken um Einzelteile.

Größe, Form und Farbe
Das Angebot an Garderobenhaken ist sehr groß. Aus diesem Grunde fällt es oftmals sehr schwer, den Garderobenhaken auszuwählen, der optimal auf die eigenen Bedürfnisse ausgerichtet ist und der zum Inventar der Wohnung und zu den übrigen Möbelstücken passt. Außerdem muss er genügend Platz für die Kleidungsstücke bieten. Nicht selten werden mehrere Haken untereinander, nebeneinander oder in ähnlicher Form angeordnet. Auf diese Weise kann mehr Platz geschaffen werden. Vor allem für Personen, die oftmals Besucher empfangen, kann es sinnvoll sein, einen oder mehrere Haken für die Garderoben der Besucher im Flur oder an einem anderen Platz in der Wohnung zu platzieren. Ein Haken für die Garderobe kann metallfarben, weiß, grau, schwarz oder in jedem anderen Farbton gehalten sein. Ideal ist es, wenn die Farbe des Garaderobenhakens auf die Farbe der Möbel, der Tapete oder der anderen Accessoires, die sich in der Wohnung befinden, abgestimmt ist.

Montage
Geschickte Personen können die Garderobenhaken selbst montieren. Dazu gibt es verschiedene Hilfsmittel, Zubehörteile und Montageanleitungen. Unter Umständen kann es sinnvoll sein, die Garderobenhaken mit anderen Einrichtungsgegenständen und Zubehörteilen zu kombinieren. So kann ein harmonisches Gesamtbild entstehen, in dem die Garderobenhaken ihren festen Platz haben.